© 2019 Tierarztpraxis am Fuchsloch

Steinbeisstr. 63 | 71665 Vaihingen an der Enz

Tel: 07042 / 94 24 0 

  • White Facebook Icon

Schlosshaldenstr. 1 | 71282 Hemmingen

Tel: 07150 / 91 41 93

Vorsorge-und Zuchttauglichkeitsuntersuchungen

Erhaltung der Gesundheit durch Vorsorge

Vorsorgeuntersuchungen, die mit einer gründlichen allgemeinen Untersuchung beginnen und je nach Ergebnis noch eine Blut -oder Urinuntersuchung nach sich ziehen können, sollte man bei älteren und auch jüngeren Tieren (Risikopatienten) regelmäßig durchführen lassen

Zuchttauglichkeitsuntersuchungen der Rassehunde-Verbände dienen dazu, Elterntiere, die bestimmte, weiter vererbbare Krankheiten besitzen, von der weiteren Zucht auszuschließen. Wir haben die Prüferlaubnis auf dem Gebiet der “nichttraumatischen Patella-Luxation” z.b. bei der französischen Bulldogge, sowie des ektopischen Urethers z.B. beim Berger de Briard.

Auch führen wir die offiziellen Röntgenuntersuchungen im Rahmen der Zuchtzulassung von Rassehunden durch. Hierzu zählen die Untersuchungen auf HD, ED, OCD und Spondylose.   

Fortbildungen:

Hans Knodel 

GERIATRIE

 

  1. "Geriatrie I"; BPT-Intensiv-FortbildungsKurs KleintierKrankheiten; Bielefeld 2004 (2) "Geriatrie"; PetVet; Stuttgart 2009 

  2. "Nichttraumatische PatellaLuxation"; Seminar zur Erlangung der Prüferlaubnis im Rahmen der Zuchtzulassung, Universität München 2001

Fortbildungen:

Dr. Christine  Strauch

  1. Prüferlaubnis zur Untersuchung des ektopischen Urethers, Scil Vet, Ingelheim 2014