© 2019 Tierarztpraxis am Fuchsloch

Steinbeisstr. 63 | 71665 Vaihingen an der Enz

Tel: 07042 / 94 24 0 

  • White Facebook Icon

Schlosshaldenstr. 1 | 71282 Hemmingen

Tel: 07150 / 91 41 93

Schutzimpfungen für jede Tierart

Impfungen sind ein wichtiger Beitrag zur Eindämmung und gar Ausrottung von teilweise lebensbedrohlichen Krankheiten. Die Impfung eines einzelnen Tieres  dient dem Schutz vor Ansteckung und verringert gleichzeitig auch das Ansteckungspotential für die gesamte Haustierpopulation. Impfungen werden bei uns nach einer gründlichen Allgemeinuntersuchung vorgenommen. Auf Wunsch erhalten Sie das Ergebnis dieser Untersuchung gerne schriftlich für Ihre Unterlagen.

Schutzimpfungen für den Hund sind Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Parvovirose, Tollwut und Zwingerhusten. Auch gibt es die Möglichkeit Ihren Hund gegen Borreliose und Leishmaniose zu impfen, wobei hier auch weiterhin der Schutz mit Antiparasitika unerlässlich ist, um eine Kontamination mit dem Erreger von vornherein aus zuschliessen.

Die Schutzimpfungen für die Katze sind Katzenseuche, Katzenschnupfen, Tollwut und Leukose.

 

Schutzimpfungen für Kaninchen empfehlen wir  gegen RHD (Rabbit hämorrhagic disease) und Myxomatose.


 

Ganz wichtig in diesem Zusammenhang: Seit 2005 besteht in der EU eine Ausweispflicht für reisende Heimtiere. Damit soll eine Einschleppung und Verbreitung der Tollwut verhindert werden.  Entsprechende EU-Heimtierausweise sind bei uns erhältlich.

Fortbildungen:

Dr. Strauch/Hans Knodel

  1. Infektionskrankheiten Modul I, LMU München, Prof. Hartmann , 2004

Impfungen